Dienstag, 4. Juni 2013

dieses unsichtbare schild.

als ob es über meinem kopf schwebt.
als ob es auf meiner stirn steht.
als ob es um meinem hals liegt.

wie eine große wolke
 aus stinkendem gas.
mit einem dicken marker
wasserunslöslich.
mit einer kette.
aus schwerem metall.

die rauchigen buchstaben formen das wort.
die dicken striche aus tinte kreieren den ausdruck.
die einzelnen glieder bilden den sinn.

dreck oder prinzessin
schlampe oder elfe
gut oder böse

ich weiß es nicht,
der spiegel mag es nicht verraten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen